Hallo, ich bin dein Lesetagebuch

 

Was du mit mir machen musst:

1. Suche dir ein "antolintaugliches" Buch.

2. Du schreibst von jedem Buch, das du gelesen hast, den Titel, den Autor oder die Autorin und den Verlag auf.

3. Nach jedem Lesen schreibst du mindestens 10 Sätze über den Inhalt ins Lesetagebuch (Füllfederhalter).

Insgesamt machst du pro Buch 5 Einträge. Nach jedem Eintrag gibst du dein Lesetagebuch deiner Lehrperson ab.

 

Wenn du dein Buch fertig hast, beantwortest du die  "Antolin-Fragen". Ausserdem wählst du aus den folgenden Punkten zwei Aufträge aus: Was du mit mir machen musst:

a) Gestalte eine passende Zeichnung zu deinem Buch.

b) Schreibe auf, was dir am Buch gefallen hat oder nicht. Begründe!

c) Schreibe auf, wem du das Buch empfehlen würdest. Erkläre warum!

d) Schreibe eine spannende, witzige, traurige oder verrückte Stelle fehlerfrei aus dem Buch ab und frage diese der ganzen Klasse vor (mit Begründung).

e) Überlege dir 5 Fragen, die du dem Autor gerne stellen würdest. Schreibe diese Fragen auf und versuche sie aus der Sicht des Autoren zu beantworten.

Sicher hast du selber auch noch Ideen. Ich bin gespannt, womit du meine leeren Seiten füllst.